Donnerstag, 8. August 2013

Last-Minute-RUMS-2

Und wenn ich es schon mal schaffe beim RUMS mitzumachen (ich weiß auch nicht, die Donnerstage kommen immer so überraschen und schnell) dann gibts direkt mal zwei RUMSE von mir zu sehen ;o)))

Hier also noch ein Rock Valeska von Jolijou.

Das hier ist ein erster Proberock aus einfachem schwarzen Baumwollstoff, den ich sehr günstig geschossen habe, aufgepeppt mit dem BubbleMiniStar. Der Proberock sollte zeigen, ob der Schnitt tatsächlich was für mich ist, weil dafür noch ein wunderschöner leichter Jeans-Baumwoll-Sommer-Stoff im Stoffregal schlummert und der Dinge harrt, die da noch kommen wollen!

Aber der Rock gefällt mir und ist bequem, so dass ich mich wohl bald an den Endrock ranwagen werden ;o)

Beim Kauf des günstigen Teststoffes hatte mich eine andere Kundin im Laden gefragt, was ich denn mit dem Stoff so machen möchte. Als ich ihr die Geschichte mit meinem Testrock erzählt habe, hat sie mich angeschaut, als wäre ihr gerade ein Wunder begegnet ;oD Sie sagte danach ständig zu ihrer Freundin: das ist genial, das ist wirklich genial! Und DAS war dann mein Highlight des Tages ;o)

So, hier nun noch mein Test-Valeska und damit habe ich fertig für heute!!!




















Last Minute RUMS - 1

Halt, halt, ich will doch auch noch mitmachen!!!

Also, kommt hier noch schnell mein Last-Minute-RUMS-Beitrag.

Wie schon vorgestern erwähnt, hab ich in letzter Zeit endlich mal wieder was genäht und dann sogar mal zwei Teilchen nur für mich alleine ;o)

Eine neue Geldbörse stand schon ziemlich lange auf meiner To-Näh-Liste und nachdem mir dann sogar die passenden Stöffchen ins Körbchen gehüpft sind, stand einer chicken Wildspitz-Tasche nach creat.ING nix mehr im Weg!

Dass die neue Geldbörse allerdings direkt durch die nun folgenden Fotos so erleichtert wurde, war nicht eingeplant! Beim Fotoshooting ist mir meine heißgeliebte Kamera von dem Sofa so ungeschickt auf den Teppich gefallen, dass ich sie erstmal einschicken musste. Heute kam dann der Kostenvoranschlag für die Reparatur des Verschlusses und der Spiegelmechanik, ganz schön teuer so was...

Aber egal, ich ärger mich heute nicht mehr, das habe ich in den letzten Tagen schon genug getan und ändern kann ich es eh nicht!

Hier also die Fotos von meinem neuen geschmälerten Begleiter ;o)



















Und hier findet Ihr wie immer die weiteren genialen RUMSE von ner mittlerweile Menge RUMS-verrückten Mädels!

Dienstag, 6. August 2013

Lang lang ists her...

.... dass ich sowohl meine Nähmaschine mal wieder entstaubt habe und vor allen Dingen aber, dass ich meinen Blog mal wieder füttere!

Da ich mein Maschinchen in den letzten Wochen trotz Hitze im Dachgeschoss öfter mal wieder besucht habe, ist es an der Zeit Euch auch wieder ein paar von den aktuellen Sachen zu zeigen.

Wobei sich zwei der Teilchen wohl einfach bis Donnerstag zum nächsten RUMS gedulden müssen, denn die sind ausnahmsweise mal für mich selbst enstanden ;o)

Darum hier also erstmal das neue Outfit der Zucker-Hexe.

Das Top ist nach einem frei-Schnauze-Schnittmuster entstanden und zwar nach Vorlage eines Tops, welches ich schon als Kind getragen habe und mein Mama für die Hexe aufgehoben und rausgesucht hat.

Da sie so begeistert von dem Top mit den großen "Blömchen" ist, hat sie mich über mehrere Tage jeden morgen direkt nach dem Aufstehen gefragt, ob ich ihr nicht noch einen Rock dazu "basteln" kann ;o) Bei so einer dezenten Aufforderung kann ich mich natürlich nicht sehr lange wehren und darum ist ein passendes Rocky-Zucki nach der Anleitung von Klasse Kleckse entstanden. Einfach zu nähen und nach meiner Meinung einfach unglaublich niedlich und toll!!!

Das Top und der Ballonrock passen so gut zusammen, dass es beinahe aussieht als ob es ein Kleidchen wär! Darum reift gerade noch die Überlegung in meinem hitzegeplagten Hirn, demnächst beides zu einem Kleidchen zu kombinieren. Auf jeden Fall wird es in dieser Kombi noch mehrere Teilchen im Kleiderschrank der Hexe geben!!!

Aber schaut selbst:

Hier erst das Top


dann der passende Rocky-Zucki





dann beides zusammen





und hier in Aktion ;o) Mit dem Stillstehen hat es die kleine Lady nicht so, von daher wurde direkt mal die Tanztauglichkeit des neuen Outfits getestet und für gut befunden <3


















Donnerstag, 21. März 2013

Weils so schön ist...

... RUMSt es jetzt gleich noch mal!

Eigentlich dachte ich, dass ich nach dem Skiurlaub die Häkelnadel und dicke Wolle für ne Weile weglegen könnte, aber da war ich bei dem frostigen Frühling wohl etwas zu voreilig ;o)

Also gab es doch noch ne kuschelige und bunte Boshi, diesmal mit Bommel und ich bin echt begeistert, die gefällt mir richtig gut!
Ich denke damit belasse ich es aber für die nächste Zeit mal mit Wintermützen ;o)









MAmina und es RUMST heute!

Das feine Stöffchen für eine neue Bluse ist mir schon vor ner ganzen Weile beim Stoffdealer meines Vertrauens in den Einkaufswagen gehüpft nur hat mir bisher einfach der passende Schnitt und dann auch noch die Zeit und Muse gefehlt.

Als ich dann bei den letzten RUMSen immer mal wieder die tollen MAminas gesehen habe, stand irgendwann und zwar recht schnell und eindeutig fest, dass ich genau so eine auch brauche ;o)

Also das e-Book von Frau Liebstes bei Ki-ba-doo geordert, den Stoff gewasc
hen und dann tatsächlich ans Werk gegangen! Eigentlich wollte ich die Tunika schon in der letzten Woche RUMSen, aber ich musste leider die Ärmel noch mal neu machen und daher ist sie nicht zeitig genug fertig geworden und ich musste mich eine weitere Woche gedulden!!!

Dafür wurde das gute Stück direkt übers letzte Wochenende schon ausgeführt und war mit mir bei einem tollen Ausflug in Stuttgart, wo ich sogar die Muddi und einige von den RUMS-Mädels getroffen habe ;o)

So und hier kommen ein paar Bildchen von meiner neuen Bluse aus nem echt tollen Baby-Cord, die ich wahrscheinlich in nächster Zeit nicht mehr so oft ausziehen werde!











Und hier gibts noch ne ganze Menge anderer toller RUMSe, wo ich mir auch gewiss wieder die ein oder andere Anregungen holen werden! Rums # 12

Donnerstag, 14. Februar 2013

Auch mal was für mich...

Da ich ja wie gesagt nicht allzu viel zum Nähen komme in der letzten Zeit, hat mich eine liebe Freundin mit einem Starterset für MyBoshi Häkel-Mützen ausgestattet!

Und das geht abends auch einfach mal nebenbei auf der Couch. Ich bin völlig begeistert, weil ich meine erste eigene Mütze gehäkelt habe und dass, obwohl ich dachte ich wäre beim Häkeln echt talentfrei ;o)

Perfekt ist sie nicht, aber ich finde man kann sie durchaus tragen! Und heute lag die Benachrichtigung im Briefkasten, dass die Nachschubwolle auch schon da ist!!!

Und damit komme ich durch die Häkelmütze auch endlich mal dazu, beim RUMS #7 mitzumachen :hurra:


Patenkind

Und wenn es schon eine Tunika für die Schwester von meinem Patenkind gibt, dann muss ja für mein Patenkind auch noch etwas rausspringen ;o)

Also gab es ein neues Sweat-Shirt. Recht einfach aus Ringel-Jersey und halt einfach so für jeden Tag, aber ich fand die Farben und die Streifen passend.


Noch ne Tunika

Aber diesmal in ein paar Nummern größer ;o)

Auch die Tunika ist aus einer Ottobre, allerdings weiß ich gerade nicht mehr aus welcher und jetzt bin ich zu faul, extra nachzuschauen ;o)

Auf jeden Fall ist die Tunika ein Weihnachtsgeschenk für die Schwester von meinem Patenkind gewesen und zum einen hat sie super gepasst und scheinbar auch gefallen. Die Tunika musste sofort angezogen werden, als es nach unserem Weihnachtsbesuch noch zu Oma und Opa ging! Und das will ja bei ner 13-jährigen auch was heißen ;o)






Mützenparade

Leider bin ich ja in der letzten Zeit sehr wenig zum Nähen und noch viel weniger zum Bloggen gekommen. Trotzdem möchte ich die Mützenparade, die ich vor Weihnachten veranstaltet habe nicht verheimlichen ;o)

In der Kinderkrippe hat ein Weihnachtsbasar stattgefunden und ich habe insgesamt 5 Mützen zum Verkauf gespendet. Normalerweise nähe ich ja nur für meine Familie und mich und nicht zum Verkauf, aber hier fand ich es war ein guter Anlass und so konnte wenigstens die Kinderkrippe ein wenig Profit davon schlagen.








Schlummermaus

Und weil die kleine Maus mal wieder so schnell gewachsen ist und es darum eng mit kuscheligen Schlafanzügen geworden ist, ist doch gleich noch ein kuscheliges Exemplar aus Nicki von der NähMa gehüpft.







Neue Tunika für die Prinzessin

Nachdem ich in der Ottobre 03/12 geblättert und gestöbert habe, ist mir da eine sehr sehr süße Tunika ins Auge gefallen, die praktisch danach geschrien hat für die Prinzessin mal genäht zu werden.

Ich muss sagen, es ging wirklich fix und einfach und das Ergebnis gefällt mir auch super gut.






Aber gefüllt ist die Tunika immer noch am Schönsten ;o)