Freitag, 27. Juli 2012

Ssuä und Pupus

Tja, was könnte sich dahinter wohl verbergen?

Ist doch ganz einfach, die neuen Schuhe (Ssuä) und eine neue Sonnenwetterhose mit Punkten (Pupu).

Die Lederpuschen waren mein erster Nähversuch mit Leder und es hat eigentlich direkt recht gut geklappt. Nur mein Leder war irgendwie sehr dick und hat sich daher etwas schwerer nähen lassen. Aber für den Anfang bin ich mal ganz zufrieden.

Die Anleitung habe ich bei Anne Liebler gefunden.



Die Sonnenwetterhose wurde bei den heißen Temperaturen der letzten Tagen dringend notwendig und die sind ja sowas von schnell genäht und sehen sooooooo unfassbar niedlich aus! Sogar mein Mann besteht darauf, dass ich weitere davon nähe ;o)

Die Anleitung ist natürlich von Mademoiselle Pfingstspatz und wie gewohnt super beschrieben! Da passt einfach alles!!! Nur muss ich der kleinen Chaos-Hexe zum einen das Stillstehen während des Fotografierens noch beibringen und das Runterziehen der Hosenbeine abgewöhnen ;o) Die Bündchen sollte ja eigentlich über dem Knie sein, aber da zubbelt sie immer dran rum ;o)





Kommentare:

  1. Superschön!
    Deine Chaoshexe ist der Hit! Und die Klamöttchen auch!
    Ach übrigens...der Stoff ;o) ist da!

    Liebste Grüße!
    Mlle Pfingstspatz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cool! Wann sehen wir uns wieder zur Stoff-Übergabe?!? ;o)
      Ist er so, wie Du ihn Dir vorgestellt hast?

      Löschen
  2. Wie megasüß ist denn diese Hose bitte?! Die Punktis sind der Hit!!! Total schön!
    Die Puschen find ich auch super gelungen.

    LG
    Susi

    AntwortenLöschen